Jan Hojer – Europameister und Gesamtweltcupsieger im Bouldern

Weltelite des Bouldern: 2014 wurde Jan Hojer (geboren 1992 in Köln) Gesamtweltcupsieger im Bouldern, 2015 Europameister in Innsbruck. Sein Leben und seine Kletterleidenschaft im Überblick.

IFSC Boulder Worldcup 2013 München - Jan Hojer
IFSC Boulder Worldcup 2013 München – Jan Hojer (Foto: ©Marco Kost)

Jan Hojer (geboren 1992) gilt als das größte Nachwuchstalent im Bouldern – und wurde 2014 weltbester Boulderer! In internationalen Wettbewerben tritt er als Athlet des Deutschen Alpenvereins (DAV Sektion Frankfurt) an. Bereits im ersten Jahr seiner Teilnahme in der Klasse der Erwachsenen konnte er die Deutsche Meisterschaft im Schwierigkeitsklettern gewinnen. Zu seinen größten Erfolgen zählt neben dem Titel des Gesamtweltcupsiegers im Bouldern auch die dreizehnte Begehung der Boulderroute „Action Directe 9a“ im Frankenjura. 2014 boulderte Jan Hojer sich auf den dritten Platz bei der Weltmeisterschaft im Bouldern in München – und erreichte damit den ersten deutschen Gesamt-Weltcupsieg im Bouldern!

2014 IFSC Climbing World Championships Bouldering – Finale Tag 3 Jan Hojer
IFSC Climbing World Championships Bouldering 2014 – Finale Tag 3 Jan Hojer (Foto: ©Marco Kost)

 

Bewerte diesen Artikel:
Durchschnittliche Bewertung: 3.7 von 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.