Deep Water Soloing

DWS bezeichnet eine Spezialdisziplin des Boulderns, für deren Ausübung man vor allem überhängende Klippen oder hinausragende Felswände und sehr tiefes Wasser drunter braucht. Auf Sicherung wird dabei verzichtet. Bei einem Sturz schützt lediglich das Wasser vor Verletzungen.

 

➲ Wo du die Spezialdisziplin ausüben kannst, erfährst du hier.

➲ oder suchst du allgemein Klettergebiete draußen am Fels? Hier findest du ein paar Tipps.

Bewerte diesen Artikel:
Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5