Manteln

Was ist Manteln? Das Manteln ist eine Technik beim Klettern oder Bouldern, die das Erreichen einer höher gelegenen Fläche erleichtert. Die Bewegung dabei ist mit den Armen in den Stütz zu kommen.

Was sollte ich beim Manteln beachten?

Wenn du deine Hände auf einem Absatz oder einem Felsvorsprung über dir platziert hast, ziehst du mit Schwung einen Fuß nach, um anschließend deinen gesamten Körper nach oben hoch zu drücken. Schwer vorstellbar? Denk an den Ausstieg aus einem Schwimmbecken ohne Leiter.

Was bedeutet Mantle oder Mantel beim Bouldern?

Beide Begriffe bezeichnen eine Position, bei der sich deine beide Hände sowie ein Fuß entweder auf einer Ebene in gleicher Höhe mit deinen Schultern oder sogar darüber befinden.

 

➲ Weitere Klettertechniken findest du hier.

➲ Magnesia und Chalkbags für optimalen Grip beim Manteln findest du bei SportScheck:

 

Anzeige

Aus dem SportScheck Boulder Sortiment


Bewerte diesen Artikel:
Durchschnittliche Bewertung: 3 von 5